WIR macht Inklusion - Inklusionsprojekt 2018

... den Inklusion betrifft uns alle

inklusionsprojekt2018_ (1)

In Kooperation mit dem Forum Gesellschaft inklusiv Ostfildern und mit finanzieller Unterstützung der SEG Ostfildern fand das diesjährige Inklusionsprojekt der SMV am 15.03.2018 erfolgreich statt.

26 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus allen Klassenstufen erhielten im ersten Teil Informationen über Inklusion und verschiedene körperliche Behinderungen und lernten dabei, wie man Menschen mit solch einer Behinderung helfen kann.
Zwei der insgesamt drei Referenten hatten selbst eine Seh- bzw. Gehbehinderung, weshalb sie aus eigener Erfahrung berichten konnten, wie es ist körperlich eingeschränkt zu sein.

Es ist uns wichtig, dass jeder weiß, wie man mit körperlich behinderten Menschen richtig umgeht. Viel zu viele Menschen wissen das nicht.

Im zweiten Teil konnten die Schülerinnen und Schüler selbst ausprobieren, wie es ist eine körperliche Behinderung zu haben. Dazu gab es Gruppen mit einer Gehbehinderung, die mit einem Rollstuhl beispielsweise ein Stück an der Hindenburgstraße im Nellinger Ortskern entlangfuhren, um bei einem Supermarkt einzukaufen oder die Fahrt mit dem schulinternen Aufzug ausprobierten.
Die Schülerinnen und Schüler in den anderen Gruppen konnten testen, wie man mit einer Sehbehinderung lebt. Dazu hatten die Referenten Brillen dabei, welche eine bestimmte Art der Sehbehinderung simulierten. Mit dieser Einschränkung mussten die Teilnehmer beim Bäcker einkaufen und versuchen, ein Ticket für die Stadtbahn am Automaten herauszulassen.

Erst wenn man selbst erfährt wie es ist behindert zu sein, kann man die Menschen verstehen.

Im letzten Teil reflektierten die Schülerinnen und Schüler ihre Erlebnisse. Außerdem bekamen sie ein Zertifikat als Teilnahmebestätigung und ein T-Shirt, damit sie jedem zeigen können: Ich bin informiert!