Die Mini-SMV im Schuljahr 2018/2019

Was ist die Mini-SMV?

Die Mini-SMV ist für Schülerinnen und Schüler der Unterstufe. Sie organisiert unabhängig von der SMV eigene Projekte und dient dazu, den Schülerinnen und Schülern beizubringen, wie man Projekte plant.

Die Mini-SMV-Leitung

Die Mini-SMV wird von Schülern aus der SMV gemeinsam mit den Verbindungslehrerinnen Frau Bozbek und Frau Herrmann geleitet. Im Moment besteht sin das: Sophie, Benedikt, Christian, Moritz und Niels.

Die Mini-SMV Sitzungen

Jeden Donerstag in der ersten Pause treffen wir uns im Selbstlernzentrum, um den Fortschritt der einzelnen Projekte der gesamten Gruppe mitzuteilen.

Gerne kannst Du einfach vorbeikommen und ein neues Projekt vorschlagen oder einer Projektgruppe beitreten und helfen, die Idee zu realisieren.

Der Mini-SMV-Tag

Am Anfang jedes neuen Schuljahrs gehen wir für einen Tag in einen Jugentreff in Ostfildern oder Denkendorf, um uns intensiv mit der Projektplanung zu beschäftigen.

Zuerst überlegt sich jeder einzelne Projekte, die er umsetzen möchte. Danach bilden sich für jedes Projekt Gruppen, die sich genauer mit der Planung beschäftigen.
Außerdem lernen wir uns auf dem Mini-SMV-Tag besser kennen.